Grillsaucen

Zubereitung

Kräuter-Quark-Dip:

  1. Geben Sie den Magerquark in eine Schüssel und fügen langsam Milch (Alternativ: Spruddelwasser) hinzu bis eine cremige Konsistenz entsteht.
  2. Waschen Sie den Schnittlauch und schneiden ihn in kleine Stücke bzw. nehmen Sie eine Küchenschere und schneiden ihn ab. Geben Sie ihn in die Schüssel.
  3. Schälen Sie eine Zwiebel und schneiden sie in kleine Würfel und mischen diese unter den Quark.
  4. Nun würzen Sie den Quark mit Salz und Pfeffer und den Saft einer halben Limette.

Tomaten-Chili-Dip:

  1. Schälen Sie eine Zwiebel und schneiden sie in kleine Würfel.
  2. Waschen Sie die Chilischoten und halbieren sie längs, anschließend entkernen und dann in dünne Ringe schneiden.
  3. Schälen Sie den Knoblauch und schneiden ihn in kleine Stücke.
  4. Geben Sie ein wenig Öilvenöl in einen heißen Topf und braten darin kurz die Zwiebel, den Knoblauch und die Chilischoten an. Nun können Sie die passierten Tomaten zufügen und alles auf mittlerer Stufe köcheln lassen. Zum Schluß mit Salz, Peffer, Paprikapulver, Thymian und Zucker abschmecken.

Curry-Dip

Geben Sie den Crème fraîche, Salz, Pfeffer, Knoblauch und Curry in eine Schüssel und verrüren alles, abschmecken bis es die gewünschte Würze hat.

Zutaten:

250gQuark (Magerstufe)

1 BecherCrème fraîche

250gTomaten (passiert)

1 BundSchnittlauch

2 Stückrote Zwiebeln

1 StückChilischote (rot oder grün, nach Wahl)

Milch

1/2Limette

Olivenöl

zum Würzen:Salz, Pfeffer, Zucker, Paprikapulver, Currypulver, Thymian (frisch, TK oder getrocknet), Knoblauch (frisch, TK oder getrocknet)

Aktuellste Tipps

Grill-Rezepte

Grillsaucen

Grill-Rezepte

Nackensteak-Spieße